Altenhilfe

Ambulante Pflege

Auch Sie möchten solange als möglich in den eigenen vier Wänden bleiben? Der Pflegedienst des ASB Augsburg unterstützt Pflegebedürftige und deren Angehörige mit Rat und Tat bei der Pflege und Versorgung zu Hause.

Die Behandlungspflege umfasst z.B. Verbandswechsel, Verabreichen von Injektionen, Anlegen von Kompressionsverbänden sowie Messen von Blutdruck und Blutzucker.

Foto: ASB/F. Zanettini

Das Angebot umfasst vielfältige Leistungen, welche individuell zusammengestellt werden können.

  • Grundpflege, z.B. Hilfe bei der Körperpflege, Duschen, An- und Auskleiden
  • Verhinderungspflege: wenn pflegende Angehörige verhindert sind, z.B. durch Urlaub oder Krankheit
  • Krankenhausvermeidungspflege
  • Behandlungspflege, z.B. Verabreichen von Medikamenten und Injektionen, Verbandswechsel, Anlegen von Kompressionstherapien, Messen von Blutdruck und Blutzucker
  • Vermittlung von Pflegehilfsmitteln
  • Hausnotruf
  • Rufbereitschaft rund um die Uhr

Der ASB Augsburg ist Vertragspartner aller Pflege- und Krankenversicherungen und kann somit direkt mit den Kassen abrechnen. Das Angebot reicht von Leistungen der Pflegekasse – wenn Sie vom medizinischen Dienst in einen Pflegegrad eingestuft wurden – bis zu ärztlich verordneten Maßnahmen. Leistungen und Serviceangebote können jederzeit auch privat dazu gebucht werden. Unter bestimmten Voraussetzungen werden Kosten bei Bedürftigkeit vom Sozialamt übernommen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren Sie gerne ausführlich zu allen Fragen und Möglichkeiten rund um das Thema Pflege.

Sowohl bei der Pflege als auch bei der hauswirtschaftlichen Versorgung geht es uns darum, dass kranke, ältere oder behinderte Menschen solange als möglich in ihren eigenen vier Wänden bleiben können. Oftmals gelingt die selbständige Lebensführung zu Hause noch, jedoch die Haushaltsführung wird zum Problem.

Auch hier packen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tatkräftig mit an. Sie unterstützen zum Beispiel bei der Haushaltsreinigung, beim Einkaufen, beim Zubereiten der Mahlzeiten, versorgen Haustiere, Pflanzen und Briefkästen. Sollte dann ein Pflegebedarf auftreten oder sich erhöhen, sind Mitarbeiter schon vor Ort und können schnelle Hilfe organisieren.

Gemeinsam mit Ihnen klären sie ihren persönlichen Pflegebedarf, legen Termine und den Umfang der Leistungen fest. Unser Team informiert Sie selbstverständlich auch darüber, welche Kosten für die einzelnen Tätigkeiten anfallen und welchen Anteil davon die Pflegekasse übernimmt. Das Pflegepersonal beantwortet auch gern weitere Fragen rund um das Thema Pflegeversicherung und informiert über die Leistungen anderer Sozialversicherungen. Sie erhalten einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Broschüre.

TIM_3688.jpg
Interview mit Silvia Simmet

„Wir stehen für eine familiäre Atmosphäre“

Frau Simmet, Sie leiten den Pflegedienst des ASB Augsburg. Seit wann ist der ASB in diesem Bereich aktiv?
Seit dem Jahr 1983. Zunächst haben wir uns aufs Stadtgebiet Augsburg konzentriert, mittlerweile sind wir jedoch auch in der Region Gessertshausen tätig. An beiden Standorten versorgen wir derzeit 60 Patientinnen und Patienten.

Was ist Ihrem Team bei der täglichen Arbeit besonders wichtig?
Wir legen großen Wert darauf, dass wir uns für jeden Patienten möglichst viel Zeit nehmen – und das wissen unsere Kunden natürlich zu schätzen.

Das wurde Ihnen von externen Experten schon einmal bestätigt...
Ja, das stimmt. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen hat uns bescheinigt, dass die individuelle Versorgung der Bewohner in einer familiären Atmosphäre eine besondere Stärke des ASB-Pflegedienstes ist. Darauf sind wir stolz.

simmet(at)augsburg-asb.de

Wir beraten Sie gerne und erstellen einen auf Sie abgestimmten, unverbindlichen Kostenvoranschlag. Sie erreichen uns telefonisch unter (0821) 597 79 26 oder per E-Mail an simmet(at)augsburg-asb.de