Kindergarten- und Schulbegleiter

Ganz normal und doch besonders: Ganz normal ist es, dass Kinder zur Schule gehen – besonders ist es aber, wenn Kinder dabei einen Schulbegleiter an ihrer Seite haben.

Schulbegleiter unterstützen und begleiten Schülerinnen und Schüler mit Behinderung im Alltag an einer normalen Regelschule. Ob während des Unterrichts, in den Schulpausen, bei Ausflügen oder Klassenfahrten – die Begleitung richtet sich stets nach den individuellen Bedürfnissen des jungen Menschen. Auch in Kindergärten können unsere Begleiter zum Einsatz kommen.

Im Sinne des Inklusionsgedankens der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen soll durch die Schulbegleitung Kindern und Jugendlichen mit Behinderung eine selbständige Lebensführung und Teilhabe an der (Klassen)gemeinschaft ermöglicht und ein inklusives Bildungssystem auf den Weg gebracht werden. Die Schulbegleiter unterstützen intensiv bei der Kommunikation mit Lehrkräften und Mitschülern.

Enger Kontakt mit den Eltern

Der ASB Augsburg ist Anstellungsträger und damit der Arbeitgeber der Schulbegleiter. Wir pflegen einen engen Kontakt mit den Eltern, den Schulbegleitern, der Schule, dem Kostenträger und weiteren beteiligten Einrichtungen. Gerne unterstützen wir Sie rund um das Thema  Schulbegleitung. Von der Antragsstellung über die Suche und Anstellung der Schulbegleitung  stehen wir Ihnen bis zum Ausscheiden des Schülers aus der Schule zur Seite.

Um allen Beteiligten und besonders den jungen Menschen mit Handicap gerecht zu werden, bemühen wir uns um eine individuelle Zusammenführung von Schulbegleiter und Schüler. Schulbegleiter sollten sich durch Empathie, Geduld, Zuverlässigkeit, Flexibilität und durch psychische und physische Belastbarkeit auszeichnen. Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie pädagogische Vorkenntnisse sind wünschenswert.