Mitglied werden

Alleine in Augsburg und Umgebung unterstützen derzeit rund 9100 Mitglieder die soziale Arbeit des ASB; bundesweit sind es rund 1,3 Millionen. Deren Beiträge machen viele soziale Leistungen überhaupt erst möglich. Zudem profitieren ASB-Mitglieder von zahlreichen Serviceleistungen.

ASB-Mitglieder können im Krankheitsfall im Ausland kostenfrei einen Rückholdienst in Anspruch nehmen.
Foto: ASB/F. Zanettini

ASB-Mitglieder helfen und zu helfen – hier und jetzt.  Zahlreiche innovative Projekte und kreative Ideen in ganz Deutschland, zum Beispiel ein Kunstprojekt für demenzkranke Senioren oder Ferienfreizeiten für sozial benachteiligte Kinder, werden durch ihre Mitgliedsbeiträge erst möglich.

Zudem profitieren sie von zahlreichen Serviceleistungen. ASB-Mitglieder erhalten jedes Jahr einen Erste-Hilfe-Kursgutschein, mit dem sie ihre Kenntnisse kostenlos auffrischen können. Dieser gilt auch für die Lehrgänge zur Ersten Hilfe bei Kindernotfällen. Hier können Sie Mitglied werden.

Alle drei Monate das ASB Magazin

Im ASB Magazin erfahren Mitglieder außerdem viermal im Jahr, wie der Arbeiter-Samariter-Bund ihre Mitgliedsbeiträge einsetzt. Das Heft mit einer Auflage von rund 1,2 Millionen Exemplaren präsentiert sich in einem modernen Zeitschriftenlayout mit hochwertigen Fotos. Reportagen, Porträts und Berichte geben Einblicke in die tägliche Arbeit der Dienste und Einrichtungen des ASB – die Beiträge weisen dabei auch kritisch auf Auswirkungen hin, die z.B. Veränderungen in der Sozialpolitik auf die ASB-Arbeit und die Gesellschaft haben. Die Rubrik „Service" informiert über Angebote und Sonderkonditionen exklusiv für ASB-Mitglieder.

Eine rechtzeitige Warnung vor drohenden Unwettern durch den SMS-Unwetterwarndienst des ASB kann Leben retten. Deshalb werden Mitglieder über gefährliche Wetterlagen informiert und können so selbst zum Bevölkerungsschutz beitragen. Ganz einfach, indem sie als ASB-Unwetterwarner die Nachricht an Freunde, Nachbarn und Bekannte weiterleiten.

Notsituationen wie ein Unfall oder eine plötzliche Krankheit können auch auf Reisen eintreten und erfordern besonders schnelle und kompetente Hilfe. Mitglieder können sich in diesem Fall auf den Rückholservice des ASB verlassen. Er bringt sie kostenlos, schnell und sicher in ein heimatnahes Krankenhaus, auch wenn sie beim Transport intensivmedizinische Betreuung benötigen. Diesen Service können auch Ehepartner, eingetragene Lebenspartner und Kinder, für die Kindergeldanspruch besteht, in Anspruch nehmen.

Auch im Onlineportal www.MeinASB.de erhalten Mitglieder wertvolle Informationen zu aktuellen Ratgeber-Themen, zur Gesundheitsvorsorge sowie Hinweise auf Serviceleistungen wie Einkaufsrabatte und eine Unwetter-Warnkarte, die in Echtzeit aktualisiert wird. Es gibt also viele gute Gründe, zu helfen. Hier und jetzt.

Mit Beginn Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie Ihren Mitgliedsausweis im Scheckkartenformat. Ihre Beiträge an den Arbeiter-Samariter-Bund sind steuerabzugsfähig. Selbstverständlich können Sie Ihre Mitgliedschaft jederzeit ohne die Einhaltung von Fristen telefonisch oder schriftlich, auch per E-Mail, kündigen. Den Mitgliedsantrag erhalten Sie zum Beispiel in der Geschäftsstelle des ASB Augsburg in der Hessingstraße in Göggingen. Alternativ hierzu können Sie aber natürlich auch online Mitglied werden: www.asb.de/mitglied-werden